facebook

Unsere ehrenamtlichen Verkehrswachtmitarbeiter sind im „richtigen Leben“ z.B. Polizisten/, Fahrlehrer/, Feuerwehrmänner/, Rettungsassistenten/, Pädagogen/ oder Ingenieure/Innen und wissen schon von Berufs wegen, wovon sie sprechen.

 

Alle sind zusätzlich in speziellen Zielgruppenprogrammen ausgebildet.

 

Zur Zeit engagieren sich 48 Männer und Frauen im Alter von 18 – 68 mit unterschiedlichen Nationalitäten bei uns.

 

Sie tragen täglich dazu bei, die Menschen für das Thema "Verkehrssicherheit" zu sensibilisieren. Die Helfer setzen sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich, engagiert und erfolgreich für die Verkehrssicherheit ein. Sie besuchen Kindergärten, Schulen, Altenheime und andere Institutionen oder Firmen, um die Menschen in zahlreichen Programmen und mit unseren Aktionsgeräten für das Thema zu gewinnen und praktische Verkehrsschulung "vor Ort" zu leisten. Über Programme für Kinder, Fahranfänger, Senioren aber auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer, werden zielgerichtete Angebote unterbreitet, indem zum Beispiel Sicherheitstrainings für Auto- und Motorradfahrer sowie themenbezogene Verkehrssicherheitstage für Kinder oder Präventionsveranstaltungen in Firmen organisiert und durchgeführt werden.